Der Bürgerverein hat eine weitere Bank angeschafft und auf dem alten Kirchhof der St. Georg Kirche einbetoniert, wo seit letztem Jahr eine Bestattung unter Bäumen möglich ist. Dieter Alm, Günter Kleuker und Uwe Lindau (auf dem Foto) sowie Hans-Jörg Neef haben die Arbeiten unter den alten Bäumen in Angriff genommen. Das ist inzwischen die 10. Bank, die der Bürgerverein im Ort und in der Feldmark aufgestellt hat. Hierfür hat der Bürgerverein in 10 Jahren insgesamt rd. 13.300 € investiert, die aus Spendenmitteln und Mitgliedsbeiträgen finanziert worden sind. Vorschläge für weitere Standorte nehmen die Vorstandsmitglieder gern entgegen. Die Entscheidung fällt dann die nächste Mitgliederversammlung.

Bank2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok