Aus Anlass seines 10-jährigen Bestehens lädt der Bürgerverein Jeinsen nach den Sommerferien am Sonntag, 12. August 2018, erstmals zum Bürgerfrühstück ein, dass vor dem Garvehaus stattfinden soll. Bei schlechtem Wetter findet das Bürgerfrühstück im Garvehaus statt. Gestartet wird um 09.30 Uhr mit einer Andacht in der St. Georg Kirche und ab 10.00 Uhr dann mit dem Frühstück.

Der Bürgerverein sorgt für entsprechende Tische und Sitzgelegenheiten. Für die Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag von 5 € für Erwachsene und 3 € für Schülerinnen und Schüler erhoben. Die Anmeldung erfolgt durch den Kauf von speziellen Tischsets, die bei den Vorstandsmitgliedern Dieter Alm, Jahnstraße 8, Günter Kleuker, Vardegötzer Straße 10, Uwe Lindau, Auf der Masch 24 B, Elisabeth Neef, Vardegötzer Straße 1, Thomas Neef, An der Schmiede 2 a, Uwe Presuhn, An der Schmiede 9 b und in der Patchworkdiele, Vardegötzer Straße 10, vorher erworben werden können.

In dem Unkostenbeitrag sind 2 Brötchen, Butter, Marmelade, Honig, Nutella, eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, Wasser, O-Saft, Kaffee und Tee enthalten. Bereitgestellt wird dies am Buffet im Garvehaus. Spezielle Wünsche zum Frühstück müssen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst erfüllt werden.

Auf Vorschlag der AG Willkommenskultur werden Neubürger zum Bürgerfrühstück kostenfrei eingeladen. Sie erhalten hierzu in den nächsten Tagen ein entsprechendes Schreiben.

Für die musikalische Unterhaltung wird die Gruppe Dreiklang von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr sorgen, die bereits beim letztjährigen Fest zur Einweihung der Vardegötzer Straße erfolgreich aufgetreten sind.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok