Mit tatkräftiger Unterstützung einiger Fußballer der TuSpo Jeinsen hat der Bürgerverein Jeinsen die fünfte pulverbeschichtete und pflegefreie Metallbank in Jeinsen einbetoniert und aufgestellt. Insgesamt hat der Bürgerverein für die fünf neuen Bänke mit Papierkörben in den letzten 3 Jahren rd. 5.600 € investiert. Die neue Bank komplettiert die Sitzgelegenheiten auf dem sog. alten Karussellplatz an der Ippenstedter Straße. Zusätzlich wurde dort auch ein Papierkorb aufgestellt. „Ich hoffe, so der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Uwe Presuhn, dass das gelegentliche Müllproblem auf dem alten Karussellplatz dadurch behoben ist.“ Der Bürgerverein hatte auf dem Platz bereits eine überdachte Sitzgruppe aufgebaut. Sobald die Genehmigung der Stadtverwaltung vorliegt, soll auf dem Platz noch ein Kinderkarussell aufgestellt werden, dass auch an die bis Mitte der 60er Jahre hier jährlich aufgestellten Karussells erinnern soll.

Bank

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.