An mehreren Wochenenden haben Mitglieder des Bürgervereins mit der Umgestaltung des "alten Karussellplatzes" an der Ippenstedter Straße begonnen. Nachdem im November letzten Jahres bereits 7 Apfeldornbäume gepflanzt worden sind, wurden in den letzten Wochen 90 Rosen, 60 Lavendel und 120 Buchsbaumpflanzen entlang der Mauer zum Grundstück Sehlen eingesetzt. Auch der neue Unterstand für die Sitzgruppe steht bereits. Eine weitere Bank und ein Spielgerät werden die Neugestaltung ergänzen, so dass der Platz im Sommer die Radfahrer und Spaziergänger zur Rast einladen wird.

Große Freude löste die erneute Spende der Jeinser Weihnachtsmarkt AG in Höhe von 300 € und des Bürgervereins Jeinsen e.V. in Höhe von 250 € bei der Büchereileiterin Cornelia Schneider und ihrem Mitarbeiter Peter Gütt aus. So konnte in erster Linie der Sachbuchbestand für Kinder und Jugendliche endlich erneuert werden.

Frau Schneider bedankte sich bei der offiziellen Übergabe der Spenden bei Elsa Wohlthat von der Weihnachtsmarkt AG und bei Dieter Alm vom Bürgerverein Jeinsen e.V. für die Unterstützung beider Organisationen. Die neuen Bücher werden von den Kindern und Jugendlichen sicherlich begeistert angenommen, so Frau Schneider. 

Ausgeliehen werden können alle Bücher immer montags von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr im Untergeschoss des Schulgebäudes. Die Jeinser Grundschüler können darüber hinaus auch immer mittwochs in der ersten großen Pause ihre Lieblingsbücher ausleihen. Diese Regelung wird von der Grundschule immer großzügig unterstützt, so Peter Gütt. Elsa Wohlthat und Dieter Alm versprachen, dass sich die Weihnachtsmarkt AG und der Bürgerverein Jeinsen e.V. auch weiterhin für die Verbesserung des Büchereiangebotes einsetzen werden.

Bücherei 2012 800x541

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok