Der Bürgerverein Jeinsen freut sich über eine Sponsoringmaßnahme des Jeinser Maler-Fachbetriebes Walter Winkel. Der Anstrich der Pumpe war in die Jahre gekommen und musste dringend erneuert werden, dabei wurden auch gleich die auberginefarbige Bank und der neue Papierkorb vom Mitarbeiter Hans-Jürgen Rohde neu gestrichen und farblich aufeinander abgestimmt, so dass jetzt die drei Objekte im einheitlichen Farbton glänzen. Wir sagen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!

PlatzAmDenkmal

Am 30.09. hat der Graffitikünstler Ole Goergens aus Hildesheim die Verschönerung des DSL-Kastens in der Bürgermeister-Rasch-Straße abgeschlossen. Es ist bereits das dritte Objekt, das von ihm im Auftrag des Bürgervereins gestaltet worden ist. Weitere sind in Planung. 

DSL-Kasten02DSL-Kasten01

 DSL-Kasten03

Am 11. September 2013 überreichten Dieter Alm und Günter Kleuker vom Vorstand des Bürgervereins an die Kinder der Kindertagesstätte einen Spielzeugwagen voller Außenspielzeug, das nach der abgeschlossenen Instandsezung des Außengeländes in den folgenden Tagen gleich zum Einsatz kam. Die Erzieherinnen Janina Hintzke und Janina Trippner freuten sich über die erneute Unterstützung des Bürgervereins und bedankten sich im Namen aller Kinder und des Kita-Teams bei den beiden Vorstandsmitgliedern.

Kinder

Endlich ist es soweit, die neue Schaukastenanlage ist am 09.02.2013 an die Jeinser Vereine und Organisationen übergeben worden. Die Vorstandsmitglieder vom DRK, Horrido, Sozialverband, Volkschor, der Landfrauen und Ortsfeuerwehr, der CDU und SPD sowie der Kirchengemeinde freuten sich über die Möglichkeit, künftig aktuelle Informationen im Zentrum des Dorfes am Hof der Familie Nötel auszuhängen. Mit dem Bau der Schaukästen hatte Horst Alt kurz vor seinem Tod im Herbst 2011 begonnen. Fertig gestellt und montiert wurde die Anlage von Florian Grützner und der Calenberger Zimmerei. In die Schaukastenanlage hat der Bürgerverein Jeinsen insgesamt rd. 4.100 € investiert. 1.745 € davon wurden allein im Zusammenhang mit der Beerdigung von Horst Alt gespendet, wofür Dieter Alm im Namen des Bürgervereins der Familie Alt herzlich dankte. Der Restbetrag wurde durch Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie aus Überschüssen bei Veranstaltungen finanziert.

IMG 3114

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok