Die Mitglieder des Bürgervereins Jeinsen haben in ihrer Jahreshauptversammlung am 04.03. die Weichen für die weitere Arbeit des Bürgervereins gestellt. So werden in diesem Jahr noch folgende Veranstaltungen angeboten:

  • Am Sonntag, 15.04. findet im Garvehaus eine Lesung von Gunna Wendt über ihr neues Buch „Erika und Therese“ statt.
  • Am Samstag, 26.05. tritt in der St. Georg Kirche die überregional bekannte „A Cappella-Gruppe HörBänd“ auf.
  • Am Sonntag, 21.10. tritt in der St. Georg Kirche eine Formation herausragender Musiker aus der deutschen Soul & Blues Szene auf, „The Boogiesoulmates“.
  • Für 2019 konnte der Vorsitzende Uwe Presuhn bereits weitere Highlights ankündigen, so werden Desimo im März, Hannover Brass Band im Mai, Uwe Jansen & Imre Grimm im September sowie Brodowy & Momsen im November in Jeinsen auftreten.

Erstmalig angeboten wird am Sonntag, 12.08.2018 auf Grund des 10-jährigen Bestehens des Bürgervereins ein Bürgerfrühstück mit musikalischer Begleitung angeboten, zu dem in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe „Willkommen in Jeinsen“ auch alle Neubürger eingeladen werden sollen. Bei der Veranstaltung wird über die erfolgreiche Arbeit des Bürgervereins informiert, der inzwischen 209 Mitglieder zählen kann und in Jeinsen in den 10 Jahren 114.000 € für diverse Veranstaltungen und Projekte aufgewendet hat, die in erster Linie durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert worden sind. Auch deshalb konnte im letzten Jahr der Bürgerverein 20 Neueintritte verzeichnen.
Auch das Projekt „Verschönerung der Strom- und Trafokästen“ wird in Jeinsen fortgeführt, so soll u.a. der Trafokasten gegenüber der Kindertagesstätte mit dem Motiv „Kinder aus aller Welt“ von dem Graffiti-Künstler Ole Görgens bemalt werden, der auch die neue „Bücher-Zelle“ (s. Foto) gestaltet hat, die in diesem Monat an der Ecke Schliekumer und Ippenstedter Straße aufgestellt wird.
Neu bepflanzt werden soll der ehemalige Spielplatz in der Ostlandstraße. Hierbei sollen nur heimische Büsche und ein Baum gepflanzt werden, die mit ihren Blüten insbesondere nützlich für die Bienen sind. In den nächsten Tagen wird auch auf dem alten Kirchhof eine Bank neben dem neuen Gräberfeld aufgestellt.
Einstimmig beschlossen hat die MV auch, dass der Volkschor Jeinsen einen Zuschuss von 500 € für Sachausstattung erhält. 750 € gehen an die TuSpo Jeinsen, die die Sportgeräte für die Gymnastikgruppen erneuern und ergänzen möchte. Auch die Bücherei Jeinsen erhält wieder einen Zuschuss von 500 €, um den Sachbuchbestand für Kinder zu aktualisieren.
Gewählt wurde auch bei der Mitgliederversammlung, so übernimmt Thomas Neef als zusätzliches Vorstandsmitglied die Kassengeschäfte von Dieter Alm, der im Vorstand verbleibt und weiterhin für den Bürgerverein die Öffentlichkeitsarbeit leisten wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok