Die Vorstandsmitglieder Uwe Presuhn, Michael Burghardt und Dieter Alm vom Bürgerverein Jeinsen haben die Ortstafel an der Ippenstedter Straße gereinigt und neu gestrichen. Die Info-Tafel mit der Straßenkarte und diversen Werbeschildern ist langsam in die Jahre gekommen und soll in Kürze aktualisiert und die 32 kleinen Werbeschilder neu vergeben werden. Auch die Beleuchtungsanlage soll instandgesetzt und die verkratzte Plastikscheibe durch ein Sicherheitsglas ersetzt werden.
In den nächsten Tagen werden alle Jeinser Geschäftsleute, Vereine und andere Organisationen angeschrieben. Der Bürgerverein hofft, dass wieder alle 32 Felder belegt werden können.IMG 1608 800x599

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok