Endlich ist es soweit, die neue Schaukastenanlage ist am 09.02.2013 an die Jeinser Vereine und Organisationen übergeben worden. Die Vorstandsmitglieder vom DRK, Horrido, Sozialverband, Volkschor, der Landfrauen und Ortsfeuerwehr, der CDU und SPD sowie der Kirchengemeinde freuten sich über die Möglichkeit, künftig aktuelle Informationen im Zentrum des Dorfes am Hof der Familie Nötel auszuhängen. Mit dem Bau der Schaukästen hatte Horst Alt kurz vor seinem Tod im Herbst 2011 begonnen. Fertig gestellt und montiert wurde die Anlage von Florian Grützner und der Calenberger Zimmerei. In die Schaukastenanlage hat der Bürgerverein Jeinsen insgesamt rd. 4.100 € investiert. 1.745 € davon wurden allein im Zusammenhang mit der Beerdigung von Horst Alt gespendet, wofür Dieter Alm im Namen des Bürgervereins der Familie Alt herzlich dankte. Der Restbetrag wurde durch Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie aus Überschüssen bei Veranstaltungen finanziert.

IMG 3114

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok