Am 11. September 2013 überreichten Dieter Alm und Günter Kleuker vom Vorstand des Bürgervereins an die Kinder der Kindertagesstätte einen Spielzeugwagen voller Außenspielzeug, das nach der abgeschlossenen Instandsezung des Außengeländes in den folgenden Tagen gleich zum Einsatz kam. Die Erzieherinnen Janina Hintzke und Janina Trippner freuten sich über die erneute Unterstützung des Bürgervereins und bedankten sich im Namen aller Kinder und des Kita-Teams bei den beiden Vorstandsmitgliedern.

Kinder

Endlich ist es soweit, die neue Schaukastenanlage ist am 09.02.2013 an die Jeinser Vereine und Organisationen übergeben worden. Die Vorstandsmitglieder vom DRK, Horrido, Sozialverband, Volkschor, der Landfrauen und Ortsfeuerwehr, der CDU und SPD sowie der Kirchengemeinde freuten sich über die Möglichkeit, künftig aktuelle Informationen im Zentrum des Dorfes am Hof der Familie Nötel auszuhängen. Mit dem Bau der Schaukästen hatte Horst Alt kurz vor seinem Tod im Herbst 2011 begonnen. Fertig gestellt und montiert wurde die Anlage von Florian Grützner und der Calenberger Zimmerei. In die Schaukastenanlage hat der Bürgerverein Jeinsen insgesamt rd. 4.100 € investiert. 1.745 € davon wurden allein im Zusammenhang mit der Beerdigung von Horst Alt gespendet, wofür Dieter Alm im Namen des Bürgervereins der Familie Alt herzlich dankte. Der Restbetrag wurde durch Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie aus Überschüssen bei Veranstaltungen finanziert.

IMG 3114

Ein schönes Weihnachtsgeschenk hat die Bücherei Jeinsen vom Bürgerverein erhalten. Für einen Zuschuss von rd. 500 € konnte die Bücherei Jeinsen fast 50 neue Kinder- und Jugendbücher anschaffen! Seit 2009 hat die Bücherei Jeinsen damit rd. 1.500 € für neue Kinder- und Jugendbücher erhalten und konnte die Attraktivität der Bücherei weiter verbessern. Elke Schröder (ganz rechts) von der Stadtbücherei Pattensen und Peter Gütt (ganz links) als ehrenamtlicher Helfer der Bücherei Jeinsen freuten sich über die Unterstützung des Bürgervereins, der bei der Übergabe durch die beiden Vorstandsmitglieder Dieter Alm und Günter Kleuker vertreten war.

büchereijeinsen

Mit tatkräftiger Unterstützung einiger Fußballer der TuSpo Jeinsen hat der Bürgerverein Jeinsen die fünfte pulverbeschichtete und pflegefreie Metallbank in Jeinsen einbetoniert und aufgestellt. Insgesamt hat der Bürgerverein für die fünf neuen Bänke mit Papierkörben in den letzten 3 Jahren rd. 5.600 € investiert. Die neue Bank komplettiert die Sitzgelegenheiten auf dem sog. alten Karussellplatz an der Ippenstedter Straße. Zusätzlich wurde dort auch ein Papierkorb aufgestellt. „Ich hoffe, so der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Uwe Presuhn, dass das gelegentliche Müllproblem auf dem alten Karussellplatz dadurch behoben ist.“ Der Bürgerverein hatte auf dem Platz bereits eine überdachte Sitzgruppe aufgebaut. Sobald die Genehmigung der Stadtverwaltung vorliegt, soll auf dem Platz noch ein Kinderkarussell aufgestellt werden, dass auch an die bis Mitte der 60er Jahre hier jährlich aufgestellten Karussells erinnern soll.

Bank

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.